Das Clubrennen ist f├╝r den einen oder andere L├Ąufer/in vielleicht das wichtigste Rennen der Saison. Es hat schon fast Clubmeisterschaft2013-2olympischen Charakter und jeder will sich hier von der besten Seite zeigen und diesen Pokal mit nach Hause nehmen. Erstmals wurde unser Clubrennen vom LLV-Fl├╝ss gemeinsam mit den Skiclubs von Kriens, Malters und Schwarzenberg durchgef├╝hrt. Bei traumhaftem Wetter und besten Loipenverh├Ąltnissen waren im Startfeld die 26 startenden Fl├╝ssler nicht zu ├╝bersehen.

Unter der Abwesenheit von einigen Top-Cracks wie Stefan Marti, Gerold Birrer und Daniel Petermann nahm ich mir sehr viel vor f├╝r dieses Rennen. Ich war top-motiviert. Samuel Renggli startete gleich sehr gut ins Rennen und ├╝bernahm sofort die F├╝hrung. Hinter ihm folgte gleich Markus Z├╝rcher und ich konnte mich bestens hinter diesen beiden an dritter Stelle einreihen. Der Start war also gegl├╝ckt. Aber ob ich diese hohe Pace durchhalten kann, war mehr als fragw├╝rdig. S├Ąmi lief das ganze Rennen an erster Position und durfte verdient einen Start/Ziel-Sieg feiern. Um Platz zwei und drei lieferten sich Markus Z├╝rcher und ich ein knallhartes Duell. In der letzten Runde konnte ich Markus sogar ├╝berholen und gleich distanzieren - WOW. Doch leider brachte mich danch eine Unkonzentriertheit zu einem leichten Sturz und Markus konnte mich wieder ├╝berholen und setze sich gleich leicht ab. Er wurde zweiter und ich durfte als Dritter ├╝ber die Ziellinie fahren. Ich bin ├╝bergl├╝cklich und h├Ątte nie gedacht, dass ich an einem Clubrennen je einmal aufs Podest laufen k├Ânnte.

 

Clubmeisterschaft2013-1   Clubmeisterschaft2013-3

 

Clubrennen LLV Fl├╝ss 2013 - 9 Km, Eigenthal

Name
Zeit h
Rang Kat. Rang Gesamt
S├Ąmi Renggli 00:22:53 1 1 / 35
Markus Z├╝rcher 00:23:06 2 2 / 35
Andr├ę Hager 00:23:12 3 3 / 35

Rangliste